Welcome, visitor! [ Register | Login

Premium WordPress Themes - AppThemes

Nostalgie

Dies und Das 22. Januar 2015

Die Nostalgie lebt.

Ich glaube nicht nur bei mir. Ich bin 1967 in der ehemaligen DDR , in Weimar ( für mich die schönste Stadt Deutschlands )geboren und bis zu meinem 16. Lebensjahr dort aufgewachsen. Klar, die Überwachung, die eingeschränkte Reisefreiheit, keine Meinungsfreiheit etc waren schon richtig übel.

Aber ganz ehrlich….. als Kind hat mich das eigentlich nicht wirklich interessiert. Für uns als Kinder wurde viel geboten. Es war sicherlich nicht ohne Hintergedanken, aber auch das hat mich als Kind nicht interessiert. Als ich älter wurde sah ich viele Sachen anders und auch die wirkliche Absicht dahinter. Aber darum soll es in diesem Artikel nicht gehen.

Als ich so das Internet durchstöberte fand ich einen tollen Onlineshop , den “ RacheShop „, mit Nostalgie DDR Artikeln. Ich fand einige Artikel, die ich als Kind geliebt hatte. Kennt ihr zum Beispiel noch das Buch der Struwwelpeter? Oder Anton auf der Scholle? Dann fand ich die Triola mit Liederbuch. Jeder der in der DDR aufgewachsen ist , wird sie kennen. Und natürlich Pittiplatsch, Schnatterinchen, den Maulwurf, den Waldgeist und einiges mehr.

Auch wenn die DDR Geschichte ist und ich unendlich froh darüber bin, machte es wirklich Spaß in diesem Shop zu stöbern. Es kamen tolle Kindheitserinnerungen zurück. Denn wie gesagt, als Kind sah man einige Sachen anders.

Allen, die trotz DDR tolle Erinnerungen an ihre Kindheit hatten möchte ich diesen Shop nicht vorenthalten. Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß beim stöbern wie ich.

In diesem Shop findet ihr aber nicht nur DDR Nostalgie , sondern auch Kostüme, Halloweensachen, Band Merchandising und einiges mehr.



Und hier noch einige tolle Angebote die ich gefunden habe. Ich finde sie jedenfalls Klasse.

[amazon text=Amazon&template=carousel&asin=B002GK9XG4 , B00D0S8BZA ,B00GRDUDJW ,B00A7CWJUA , B00A6OHD2I , B00A7Y0ZK4 ,B00A6OIW28 ]

No views yet

Violent Femmes, coole Band mit minimalistischem Sound

Bands 17. Januar 2015

vfcover20142

Hi,

Wie gesagt stelle ich euch heute mal eine Band vor, die ich 1983 oder 84  das erste mal hörte.

Damals war Metal, Punk, Rock schon meine bevorzugte Musikrichtung. Jeh abgefahrener um so besser. Gut, nicht unbedingt Trashmetal, das war, ist mir dann doch zu heavy.

Bei einer Freundin hörte Violent Femmes um ersten mal Ich war sofort in ihren Bann gezogen und das hat sich bis heute nicht geändert.

Ich kann die Musikrichtung nicht genau beschreiben, Es ist eine Mischung aus Folk, Punk,New Wave und IndieRock. Aber einfach nur genial.

Violent Femmes stammen aus Milwaukee. Ihr Bandname leitet sich von dem in Milwaukee gängigem Namen „Femmes“, was soviel wie Weicheier bedeutet. Somit sind sie also “ gewalttätige Weicheier“ 🙂

Der wohl bekannteste Song ist “ Blister In The Sun“ . Aber auch „Gone Daddy Gone“ ist wohl bekannt.

Violent Femmes hält einen seltsamen Rekord. Sie sind bisher die einzige Band weltweit die eine Platinplatte verbuchen können obwohl diese niemals in den Top 200 der Billboardcharts der USA auftauchte.

Ihr minimalistischer besonderer Sound hat bis heute nichts von seinem Charm verloren.

Violent Femmes sind ,seit dem ich sie zum ersten mal gehört hatte, eine meiner Lieblingsbands.

Jeder der Rock und oder Punk mag sollte sich diese Band einmal genauer ansehen. Es lohnt sich

Officielle Website:

http://vfemmes.com/

Wenn euch der Artikelgefällt könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen

Und wieder einmal war ich auf der Suche nach passenden Produkten für euch. Mein absoluter Favorit ist :

“ Add it up “

[amazon text=Amazon&template=carousel&asin=B000002MML , B0052034LU , B000004D0B , B000002L8F]

 

 

 

No views yet

Die Community ist online

rund um Szenenwelt 16. Januar 2015

logo szenenweltHallo,

nach vielen schlaflosen Nächten, unmengen Kaffee und rauchendem Kopf ist es endlich geschafft. Die Community ist online.

Ich hoffe das viele Leute hier her finden. Ich wollte eine Plattform schaffen für alle die einen besonderen Lebensstil und eine besonders Lebensgefühl haben. Ich hoffe es gelingt mir und es wird im laufe der Zeit eine bunte lebhafte Gemeinschaft.

Um der Community beizutreten müsst ihr euch registrieren.

Es kann sein, dass es noch ab und an Fehler gibt, scheut euch bitte nicht mir dieses mittzuteilen. Ihr könnt dazu unter Kontakt das Kontaktformular nutzen.

Der Event Kalender ist auch online. Zugegeben, es steht noch nicht viel drin, aber es kommen die nächsten Tage einige neue tolle Veranstaltungen dazu.

Ich möchte euch einen kleinen Überblick über meine nächsten zwei Projekt geben. Ich bin gerade dabei eine Art Mart zu entwickeln wo ihr Eventtickes verkaufen, kaufen oder tauschen könnt. Aber ich habe eine Bedingung daran. Die Tickets sollen wenn, zum regulären Preis verkauft werden, auf den Preis aufschlagen dürft ihr die von euch gezahlten Vorverkaufsgebühren und natürlich das Porto. Aber ein faires Porto, als Brief oder Einschreiben. Wer doch überteuerte Tickets bei uns anbieten sollte wird von der Plattform ausgeschlossen. Also wenn ihr da etwas bemerken solltet bitte melden.

Ich ärgere mich jedesmal über die zu überteuerten Preisen verkauften Tickets. Von daher möchte ich eine faire Plattform bieten. Ich hoffe das ist in eurem Interesse.

Wer mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sein sollte kann ja immer noch zu Ebay gehen.

Ein weiteres Projekt soll eine Mitfahrzentrale sein. Sucht ihr eine Mitfahrgelegenheit zu einem Konzert, Festival etc, oder habt ihr eine Mitfahrgelegenheit zu bieten, könnt ihr diese hier einstellen.

Ich hoffe auch dieses findet eure Zustimmung.

Da alles so transparent wie möglich sein soll müsst ihr bei der Anmeldung einige Daten angeben. Diese könnt ihr natürlich in eurem Account in den Einstellungen, Privatsphäreeinstellungen unsichtbar schalten. Ich möchte , dass nach Möglichkeit jeder auf der sicheren Seite ist.

Jetzt habt ihr mal einen kurzen Überblick was ich so noch vor habe. Ich hoffe ihr schaut wieder vorbei.

Morgen stelle ich euch eine, zumindest nach meiner Meinung , coole Band vor, die mich in meiner Jugend begleitet hat.

[share title=“Title“ facebook=“true“ email=“true“]

No views yet

Familientreffen, die Onkelz sind zurück

Konzerte 2. Januar 2015

GBPicsOnline

GBPicsOnline.com

Hi Leute, jetzt geht es weiter in meinem Bericht.
Endlich hielt ich meine Karten in der Hand. Es war ein unglaubliches Gefühl. Nach den vielen Jahren und dem Gedanken die Onkelz nie wieder zusammen zu sehen, sollte es tatsächlich wahr werden. Ich fieberte dem 21.06.2014 entgegen. Wir hatten ja nur Karten für das Zusatzkonzert. Mein Freund und ich wollten trotzdem am 20.6.2014 anreisen. Da wir uns recht spät um eine Übernachtung kümmerten war es echt schwierig noch irgendwo unter zu kommen. Alles ausgebucht. Camping wollten wir uns bei den unverschähmten Campingpreisen nicht antun. Außerdem darf man sich ab einem gewissen Alter ja ruhig auch etwas Luxus gönnen 🙂
Wir fanden noch ein Hotel in Wiesloch. Das Hotel Ifen.
http://www.hotel-ifen.de/
Ein tolles Hotel, nur zu empfehlen. Schöne saubere große Zimmer, Küchenzeile mit Zweiplattenherd , Kühlschrank und Kaffeemaschine für Kapseln im Zimmer. War für uns als Kaffeejunkies natürlich Klasse. Unser Zimmer hatte auch einen Balkon, dieses kam uns als Raucher sehr entgegen. Der kostenfreie Tiefgaragenplatz war slbstverständlich auch nicht zu verachten.

Am 20.06.2014 reisten wir vormittags an. Da wir nur Karten für den Samstag hatten, beschlossen wir trotzdem nach Hockenheim zu fahren, einfach nur um die Stimmung einzufangen und mal zu schauen was so abgeht. Aber ganz ohne  Hintergdanken war das nicht. Wir hofften vielleicht doch zwei Karten für das erste Konzert zu ergattern.  Und siehe da, das Glück sollte uns nicht verlassen. Wir konnten tatsächlich noch zwei Karten zum regulärem Preis kaufen. Das war so geil. Jetzt war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Man kann das erste Konzert einfach nicht mit Worten beschreiben. Die Stimmung, die Emotionen, es lag was in der Luft, das spürte man förmlich.

Ben Becker war schon vorbei als wir zum Konzert kamen, aber da bin ich nicht sonderlich traurig drum, denn er ist eh nicht so mein Favorit. Aber dann, als die Onkelz die Bühne betraten, es lässt sich nicht in Worte fassen. Dieses Gefühl, die Atmosphäre, einfach atemberaubend. Es war ein Gänsehautfeeling sondersgleichen. So etwas hatte ich noch nie erlebt.

Kevin, Stephan,Gonzo und Pe waren so unglaublich gut. Man hatte das Gefühl die Luft brennt.

onkelz bühne2

Als Moses Pelham die Bühne betrat war schon genial. Sehr ungewohnt, aber es passte perfekt. Das Gänsehautgefühl nahm kein Ende.

Ich könnte noch endlos weiter berichten, aber diese Atmosphäre und Emotionen lassen sich einfach nicht in Worte fassen. Ich binde euch lieber noch ein paar Videos ein.


Als das Konzert vorbei war konnte ich es nicht glauben, es war wirklich wie ein Traum. Das war das absolut geilste was ich bisher erlebt hatte.

Den Bericht über unsere Odyssey zum Hotel, die vergeblich Suche nach einem Taxi und das ziellose Herumirren in Hockenheim, die Unfähigkeit der Ordner, erspare ich mir. Das haben mit Sicherheit viele von euch auch erlebt.

Der zweite Konzerttag war auch megageil, aber das Gefühl und die Gänsehaut vom ersten Tag war nicht zu toppen.
Diesen Tag werde ich in meinem ganzen Leben nicht mehr vergessen.

Danke Onkelz, danke für das was ihr mir die Jahre gegeben habt, danke dass ihr wieder da seid. DANKE FÜR ALLES

[amazon text=Amazon&template=carousel&asin=B00OBZLHI4 , B00OBZLGDK , B00NV7C66U , B00QAF2IWC]

No views yet

Mein Highlight 2014

Konzerte 2. Januar 2015

GBPicsOnline.com
GBPicsOnline.deBöhse Onkelz Bilder

Hi,

Hier bin ich wieder.

Das Jahr 2014 ist zu Ende gegangen und hat mir eines meiner größen Highlights beschehrt. Onkelz, ich danke euch dafür !!!! Ihr habt mich immer begleitet und mir mein Leben in 2014 sehr berreichert. Ein Traum wurde wahr! Weihnachten, Ostern, Geburtstag alles zusammen :-))

Anfang 2014 hörte ich davon dass die Onkelz wieder zusammen kommen. Wieder E.I.N.S sein wollen. Ich hielt es erst für einen Fake. Aber es sollte tatsächlich wahr sein. Eines war klar, Karten mussten her.

Ich fieberte, wie so viele dem Vorverkauf entgegen. Die Registrierung war abgeschlossen, der Vorverkauf konnte starten. Ich loggte mich pünktlich ein und was sah ich ????

Warteschlange

Warteschlange

Aber ich glaube das kennt ihr alle. Also, okay, ich hatte Geduld. Was blieb mir anderes übrig. Ich hypnotisierte den Kreis, ich beschwor ihn. Es wirkte, er wanderte Stück für Stück vorwärts. Aber was war das ????? Kurz bevor der Kreis sich schloß verschwand er und es erschien ein neues Bild.

Danke für nichts :-(

Danke für nichts 🙁

Ich konnte es nicht fassen, kurz davor und doch nichts. Mein Traum war geplatzt. Naja kann man leider nichts machen. Als ich mich gerade damit abgefunden hatte dass es wohl nicht sein sollte , kam die Nachricht von dem Zusatzkonzert. Unglaublich, ich bekam doch noch einmal eine Chance. Also auf ein Neues. Der Vorverkauf kam, ich loggte mich schon einmal bei Ticketmaster ein, damit, falls ich doch durchkommen sollte, alles glatt läuft. Diesmal ging ich 1 1/2 Stunden vor dem Verkaufsstart auf Ticketmaster. ich hatte ein dejavu. Wieder erschien mir der offene Kreis und die Wartezeit begann. Der Kreis schloß sich im Zeitlupentempo. Die Warterei war unerträglich. Nach einer gefühlten Ewigkeit war der Kreis endlich fast geschlossen, mein Rechner erwachte kurz zum Leben und dann wurde der Bildschirm plötzlich schwarz. Ich begann zu fluchen. Nein, ihr wollt die Worte nicht hören. Meine letzte Hoffnung ging langsam den Bach runter, die Zeit verstrich. Obwohl wahrscheinlich nur Sekunden, fühlte es sich für mich endlos an. Und dann passierte es. Ein kurzes Flackern und ein neues Bild erschien. Ich hatte es geschafft!!!! Ich war durch und mein Traum wurde wahr.

Jetzt begann die Warterei auf die Tickests. Ich wollte sie endlich sehen, greifen damit ich es tatsächlich glauben konnte. Die Tage kamen und gingen, der Briefkasten blieb leer. Ich konnte es kaum abwarten. Und eines Tages war es soweit…..

Ich hielt meinen Traum in den Händen

2014 mein größter Schatz

2014 mein größter Schatz

[amazon text=Amazon&template=carousel&asin=3868835601 , B00SN5HOAI , B00JJ9DYBU , 3943774910 ]

 

No views yet

Gerd Knebel – Wörld of Drecksäck

 

gerd-knebel-fotoc-spachmann-kl-150x150Wörld of Drecksäck

Neues Soloprogramm der einen Hälfte des Comedy-Duo Badesalz

Hier dürfen sich erneut alle angesprochen fühlen, nicht nur die großen Drecksäcke, die der Menschheit das Leben schwer machen: Diktatoren, Waffenhändler, Menschenhändler, Hedgefondsmanager, Spekulanten, Rauschgiftbarone, Vergewaltiger, Selbstmordattentäter, Castingjuroren… Auch die kleinen Drecksäcke, die so sehr nerven, sollten die Ohren spitzen: Gebrauchtwarenhändler, die den wahren Kilometerstand verschweigen; Busfahrer, die Fahrgästen die Türen vor der Nase zumachen, obwohl man locker noch einsteigen könnte; Taxifahrer, die einen zweimal durch die Stadt fahren, bevor sie gütigst das eigentlich nur zwei Kilometer entfernte Fahrtziel ansteuern; Handwerker, die zunächst eine halbe Stunde stöhnen, bevor sie den ersten Handgriff wagen… Knebel kennt sie alle. Und deshalb lädt er ein in die „Wörld of Drecksäck“, in der auch Comedians und Kabarettisten, die auf der Bühne gute Laune verbreiten, aber privat ihre Frauen, Agenten und Techniker anschreien, zu höheren Weihen kommen.

Eintritt: 18

http://buergerhaeuser-dreieich.de/abostickets

TICKET SERVICE DREIEICH
im Bürgerhaus Sprendlingen
Fichtestr. 50, 63303 Dreieich
Tel: 0 61 03 / 6 00 00

geöffnet: Mo – Fr: 09 – 18 Uhr
Sa: 10 – 13 Uhr

Oder um Tickets zu bestellen, online zu bezahlen und direkt am Drucker auszudrucken besucht die Webseite:

http://buergerhaeuser-dreieich.de/events/gerd-knebel-2#more-6588

 

No views yet

Page 2 of 2 1 2